de en
Wiska setzt auf Headquarters Hamburg

Wiska setzt auf Headquarters Hamburg

Januar 2010

Das deutsche Industrieunternehmen Wiska, Kaltenkirchen, hat sich für Headquarters Hamburg als neue Lead-Agentur entschieden. Mit über 130 Mitarbeitern entwickelt und produziert Wiska nahe Hamburg Kabelverschraubungen und Zubehör sowie maritimes Licht und Installationsmaterial für einen internationalen Kundenkreis. Headquarters Hamburg kommt bei der zukünftigen Zusammenarbeit vor allem das umfangreiche Know-how in der maritimen Branche zugute. Als erstes Projekt entwickelt HQHH einen Web-Relaunch mit integrierter Web-to-Print-Lösung für das sehr umfangreiche und variantenreiche Produktportfolio von Wiska. Daraus lassen sich weltweit von sämtlichen Niederlassungen alle erforderlichen Print-Kataloge generieren. Parallel dazu wird der Internet-Auftritt von Wiska überarbeitet und angepasst. Headquarters Hamburg übernimmt desweiteren die gesamte internationale Messe- und Produktkommunikation.         

www.wiska.de

zurück