de en
HQHH-Azubi wird zum jungen Wolf

HQHH-Azubi wird zum jungen Wolf

Juni 2010

Seit zwei Jahren macht Janine Alves (hinten Mitte) bei Headquarters Hamburg eine Ausbildung zur Kauffrau für Marketingkommunikation – mit großem Erfolg. Nicht nur ihre betrieblichen, auch ihre schulischen Leistungen sind absolut top. So hat Janine die schriftliche und mündliche Abschlussprüfung im Juni mit 1 abgelegt. Damit aber nicht genug: Trotz des Prüfungsstresses hat Janine gemeinsam mit vier Mitschülerinnen von der Beruflichen Medienschule Hamburg-Wandsbek am Medienwettbewerb Junge-Wölfe-Preis teilgenommen, eine Auszeichnung für den besten Nachwuchs in Marketingkommunikation, die in diesem Jahr unter dem Motto „Gute Werbung braucht gute Berater“ stand. Die Aufgabe: Entwicklung eines B2B-Konzeptes zur Gewinnung neuer Werbekunden für das Abaton-Kino im Hamburger Univiertel. In dreimonatiger Arbeit wurden Besucheranalysen durchgeführt, Strategien entwickelt und Mediadaten für Film, Online und Print erstellt. Das Ergebnis hat auch die hochdekorierte Jury aus Vertretern der Hamburger Werbebranche überzeugt: Janine und ihre Mitstreiterinnen kamen bis ins Finale, wo sie sich unter den besten 6 behaupteten. Ein tolles Ergebnis, wie wir finden, das uns auch ein bisschen Stolz macht. Wir freuen uns, dass Janine nach ihrer erfolgreichen Ausbildung als Junior-Beraterin bei HQHH an Bord bleibt, denn so einen vielversprechenden Nachwuchs lassen wir natürlich nicht ziehen.  

www.junge-woelfe.com

zurück