de en
Eine neue Dimension der 3D-Animation

Eine neue Dimension der 3D-Animation

Februar 2009

Headquarters Hamburg bietet mit Hilfe bahnbrechender 3D-Technologien ganz neue, ungeahnte Möglichkeiten für animierte Präsentationen und Visualisierungen, egal ob für Messeauftritte, Kunden-Events, Pressekonferenzen, Produktvorstellungen oder Unternehmensdarstellungen.

Durch den Wegfall der bekannten Grenzen für Design, Dynamik und Interaktivität kann Headquarters Hamburg komplett neue Präsentationskonzepte realisieren, die sich vorher niemand getraut hat, umzusetzen.

Die revolutionäre 3D-Produktions- und Präsentationssoftware Ventuz wurde eigens zur Produktion, Animation und Darstellung von 3D-Realtime-Designs entwickelt. Das Besondere: Die Integration von dynamischen, dreidimensionalen Text- und Bildinhalten in Echtzeit. Images, Internet-Einspielungen, Movie-Clips, Live-Video und -Audio können problemlos integriert werden. Das Publikum oder ein Moderator sollen in die Präsentation eingebunden werden? Kein Problem! Ob über Touchscreen, Live-Tracking (Personen-, Finger- oder Stage-Tracking), über Audio-Eingaben (Klatschen, Rufen, etc.) oder über Sensor-Technik im Fußboden oder in der Wand – ab sofort ist alles möglich.

Die meisten multimedialen Präsentationen basieren auf klassischen vorproduzierten Filmen. Modifikationen und Umgestaltungen sind immer nur unter einem enormen Zeit- und somit Kostenaufwand möglich. Durch die Echtzeit-Darstellung in den Ventuz-Präsentationen von Headquarters Hamburg hingegen gehören diese Barrieren endlich der Vergangenheit an.

Auch den Darstellungsmöglichkeiten sind keine Grenzen mehr gesetzt. Ein oder mehrere Plasmabildschirme, LED-Wände oder gigantische Leinwände können mit den von Headquarters Hamburg entwickelten Präsentationen ebenso bespielt werden, wie nicht-lineare, plastische Objekte.

zurück