de en
Girls’Day bei Headquarters Hamburg

Girls’Day bei Headquarters Hamburg

Apri 2009

Beim bundesweiten Mädchen-Zukunftstag Girls’Day am 23. April hatte auch Headquarters Hamburg Besuch von zwei interessierten Teenagern. Alicia (12) und Selina (13) von der Schülerschule Waldenau in Pinneberg bekamen einen Tag lang einen Einblick in den Alltag einer Werbeagentur. Dabei hieß es aber nicht nur, den Beratern, Textern und Grafikern über die Schulter zu gucken, sondern selbst kreativ zu werden.

Die beiden Mädchen entwarfen ein eigenes Plakat für einen internationalen Tierschutzverein, recherchierten nach passendem Bildmaterial, kreierten den Slogan und setzen mit Hilfe der Grafikabteilung das Layout um. Einen Ausdruck ihrer geleisteten Arbeit durften die Schülerinnen sogar mit nach Hause nehmen.

„Das war ein super Tag“, waren sich die beiden Mädchen einig. Selina könnte sich sogar vorstellen, im nächsten Jahr ihr Schülerpraktikum in einer Werbeagentur zu absolvieren. Wer weiß, vielleicht hat sich hier ja der zukünftige Headquarters-Nachwuchs vorgestellt.

zurück